Dao Wing Chun.
Innere chinesische Bewegungskunst
und ganzheitliches Kampfkunstsystem.

Was behauptet der Begriff Selbstbehauptung eigentlich?

Selbstbehauptung ist die erfolgreiche Durchsetzung der eigenen Bedürfnisse, Wünsche und Rechte und die Demonstration der eigenen Stärke. Grenzen deutlich aufzuzeigen und auf deren Akzeptanz und Einhaltung zu beharren, sind wesentliche Elemente der Selbstbehauptung.

Bei frühzeitiger Wahrnehmung und dem Einsetzen von Selbstbehauptungstechniken, können Kinder es schaffen, es nicht bis zur körperlichen Auseinandersetzung kommen zu lassen.

Es kann aber trotzdem passieren, dass der Angreifer sehr gezielt agiert und es nicht bei der verbalen Auseinandersetzung belässt. In dem Augenblick geht die Situation dann in die Selbstverteidigung über. Im Training stärken wir durch Übungen und Spiele das Selbstbewusstsein der Kinder und üben das richtige  Auftreten in kritischen Momenten. Häufig vermitteln wir Angst und Unsicherheit, durch einen auf den Boden oder zur Seite gerichteten Blick oder durch leises und zittriges Sprechen. Ein potentieller Angreifer erkennt daran sofort, dass wir uns unterlegen fühlen, uns wahrscheinlich nicht wehren oder um Hilfe rufen werden. So werden wir ein leichtes Opfer. Selbstbewusste Kinder vermitteln das Gefühl, dass sie das Recht haben, da zu sein, wo sie sind. Ihre Körpersprache ist Raum einnehmend und wirkt weder nervös noch unsicher.


In Zusammenarbeit mit dem Mülheimer Jugendzentrum Stadtmitte sind wir Teil eines öffentlich geförderten, sozialen Jugendprojekts.

Eine selbstsichere Körperhaltung kann man erlernen!

Dies erfolgt durch gezieltes Training, durch Spiele und durch das Üben potentiell gefährlicher Situationen im Alltag, vor allem im Umgang mit erwachsenen, fremden Personen. Wir möchten für Ihr Kind jedoch nicht den Eindruck erwecken, dass an jeder Ecke eine Gefahr lauert, denn das ist nicht realistisch. Es ist auch nicht gut, wenn Kindern dieser Eindruck vermittelt wird, denn das kann sie schüchtern und ängstlich machen. Deshalb gehen wir an dieser Stelle mit der nötigen Vorsicht, sehr spielerisch und ohne Druck vor. Ihr Kind soll in erster Linie bei uns die Chance bekommen, eine starke Persönlichkeit und ein gesundes Selbstbewusstsein zu entwickeln.

Erlauben Sie Ihrem Kind, die Erfahrung zu machen, dass es „Wer“ ist und das es auch im Alltag zu Dingen „Nein“ sagen darf. Selbstbestimmung und damit Selbstbehauptung, ist eines der wichtigsten Dinge, die ein Kind lernen muss.